Flugplatzfest 09. Juli 2017

Dank guter Vorbereitung, tollem Einsatz und unfallfreiem Verlauf können wir auf ein gelungenes Flugfest am 09. Juli zurückblicken.

1

Es waren zahlreiche Familien mit Kindern da, die sich offensichtlich sehr wohl bei uns fühlten.Viele alte Bekannte und Weggefährten kamen vorbei, erkundigten sich nach unserem Schicksal und sicherten uns Verständnis und Unterstützung zu.


3
Wir haben uns über die große Bereitschaft unserer Gäste gefreut, spätestens am Ausgang bei unserem Info-Team sich auch mit ihrer Unterschrift für den Erhalt unseres Flugplatzes einzusetzen.
7
Besonders bedanken möchten wir uns bei Daniel Fischer, der gemeinsam mit seinem Fliegerbruder Hubert unsere Jungmannschaft bei feurigen Temperaturen nicht nur in die Flammkuchen-Bäckerei einführte, sondern unseren Gastronomiebereich auch mit seiner logistischen Erfahrung ganz wesentlich unterstützt hat.
13
Petra Wengenroth verdanken wir nicht nur die routinierte Vorbereitung und souveräne Abwicklung des gesamten Kassen-Bereichs, sondern auch die Organisation nützlicher Gerätschaften. Helmy Schmitt hat mit ihrem charmanten Team mit einfachsten Mitteln eine gemütliche Cafeteria gezaubert und konnte dank der vielen gespendeten Kuchen auch die meisten Geschmacksrichtungen bedienen. Herzlichen Dank auch den Kaffee- und Kuchenspendern und an Familie Gschwind für die Spende der Wurst- und Steak-Brötchen sowie einem Teil der Grillwaren.
14
Für den unattraktiven Außendienst der Verkehrsleitung und Parkplatzeinweisung gebührt auch Sebastian Krug und seinen Leuten herzlicher Dank.

Fotoreportage

1

2

3

4

5

6


7


8


9


10


11